Leseförderung 3., 4., 5. Klasse

Termine
1
Referent/in:
Referent/in: Katrin Klein
Freitag, 15. November 2019 - 15:00 bis 18:00

Leselust statt Lesefrust – Kinder für Geschichten begeistern

Kinder lieben und brauchen Geschichten! Sie lassen sich gerne in fremde (Bücher-) Welten

entführen, um dort mit ihren Helden auf spannende Entdeckungsreise zu gehen, Abenteuer

zu erleben und die Welt neu zu entdecken.

Wie Kinder jedoch den Einstieg in die Welt der Bücher erleben bestimmt auch ihr weiteres

Leseverhalten.

Das Vorlesen hat sich dabei als die effektivste Methode zur Leseförderung erwiesen.

Kreative Buchpräsentationen wecken die Neugier der Kinder auf spannende Geschichten

und fördern so ihre Begeisterung fürs Zuhören und Selberlesen. Lesemotivation,

Lesekompetenz und literarische Bildung sollten gerade in Zeiten des Internets ihren hohen

Stellenwert an unseren Schulen beibehalten.

In der Fortbildung soll es vor allem um einen ideenreichen Umgang mit Literatur gehen: Wie

kann man Kinder durch kreative Lese- oder Zuhörerfahrungen für Geschichten und Bücher

begeistern und ihre Lust am Lesen wecken. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden in

die Grundzüge der Lesedidaktik, Lesepädagogik und Literaturvermittlung eingeführt. Es

werden unterschiedliche Präsentations- und Vermittlungsformen von Büchern vorgestellt

und ausprobiert. Diese kreativen Methoden lassen sich auf unterschiedliche Bücher

übertragen und können so im Berufsalltag mit den Schüler und Schülerinnen ausprobiert und

angewandt werden.

  • Kurze Einführung in die Lesepädagogik, Lesedidaktik und Literaturvermittlung
  • Aufbau einer Vorlesestunde
  • Vorstellung verschiedener Präsentationsformen von Büchern
  • Praktische Übungen der Umsetzung
Nummer
35/19
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldeschluss
25-10-2019, 12:00
Zielgruppe
GS
Ort
Aula GS Obermais
Kontakt