Rechnen mit Sachtexten

Termine
1 GT
Referent/in:
Renate Rasch
Freitag, 22. März 2019 - 09:00 bis 17:00

Sachaufgaben lösen lernen
Zunächst werden Voraussetzungen, die Grundschulkinder aus der Vorschulzeit zum Sachrechnen mitbringen, auf der Grundlage von Videosequenzen betrachtet und diskutiert. Wie diese Vorerfahrungen aufgegriffen und im Unterricht weiterentwickelt werden können, soll in der Fortbildung erarbeitet werden. Ein wichtiges Instrument für die Entwicklung von Kompetenzen ist das „Reisetagebuch“, durch das eine offene Bearbeitung von Sachaufgaben auf der Grundlage der individuellen Möglichkeiten der Kinder unterstützt wird. Eingebettet wird dies in ein Unterrichtskonzept, das neben dem eigenaktiven Lösen der Kinder den Austausch über Lösungswege und Lösungen mit den Mitschülern und der Lehrperson fördert.
Punkt, Fläche, Körper – Grundschulgeometrie handelnd und beziehungshaltig entdecken (Workshop)
Mit einem Stück Papier kann die Geometrie beginnen. Schon erste Grundbegriffe wie Gerade, Strecke oder Winkel können durch einfache Faltaktivitäten erlernt werden. Der Zirkel kann von Anfang an dabei sein – mit ihm werden gleiche Abstände gesetzt, ohne das Messen zu benötigen. Ziel ist es bei einem solchen Start in die Grundschulgeometrie, Wissen von Anfang an miteinander zu vernetzen. Das Anforderungsniveau lässt sich differenzieren: Nicht alle Kinder müssen sich alles merken und alles aufnehmen. Offene Aufträge sorgen für den notwendigen Ausgleich.
Benötigtes Material: Faltpapier, Zirkel, Geo-Dreieck, Schere, Klebstoff und ein Heft mit unliniertem Papier, DIN-A-4

Nummer
29/18
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldeschluss
08-03-2019, 12:00
Zielgruppe
GS
Ort
GS Algund
Kontakt