Meran 1918 – 1922: Gleichzeitigkeit und Ungleichzeitigkeit - Historischer Stadtspaziergang

Termine
1
Referent/in:
Hannes Obermair
Freitag, 02. Oktober 2020 - 15:00 bis 18:00

Inhalt: Ausgangspunkt ist der Kuraufenthalt F. Kafkas im Frühjahr 1920 in Meran. Welche Stadt fand er vor? Wie hatten die Ereignisse des 1. Weltkriegs Meran verändert? An welchen Ereignissen und Entwicklungen zeigten sich Dauer, Wandel und Umbruch bis zur Machtergreifung des Faschismus? Welche Geschichten aus der Zeit zwischen 1918 und 1922 erzählen Gebäude und das Stadtbild Merans? Was davon konnte F. Kafka vermutlich oder sicher beobachten? Was geschah erst nach seinem Aufenthalt oder entwickelte sich schrittweise?

Der Spaziergang führt an historische Plätze, zu wichtigen Gebäuden und auf Kafkas Spuren vom Bahnhof bis zur Ottoburg. Er möchte einige Schlaglichter auf die wichtige Zwischenzeit 1918-1922 werfen.

Nummer
20/20
Status
Bitte melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an.
Anmeldeschluss
18-09-2020, 12:00
Leitung
Veronika Rieder
Zielgruppe
MS - OS
Ort
Treffpunkt: FOS
Kontakt