Care Team

Termine
3 pro Schulstufe
Referent/in:
Ruth Warger
Freitag, 23. Februar 2018 bis Montag, 19. März 2018 15:00 - 18:00 Alle Termine
Freitag, 23. Februar 2018 - 15:00 bis 18:00
Mittwoch, 07. März 2018 - 15:00 bis 18:00
Freitag, 09. März 2018 - 15:00 bis 18:00
Freitag, 16. März 2018 - 15:00 bis 18:00
Montag, 19. März 2018 - 15:00 bis 18:00

Referent/in: Ruth Warger

„Wie gehe ich mit Kindern und Jugendlichen nach einem Todesfall um“ wird in Institutionen wie der Schule/Kindergarten immer wieder zum großen Thema. Es versterben Elternteile, Geschwister oder FreundInnen der Kinder, pädagogische Fachkräfte oder auch LehrerInnen… Solche Krisensituationen stellen für Schulen/Kindergärten eine besondere Herausforderung dar.

In einem ersten Grundlehrgang 2015/2016 haben sich viele päd. Fachkräfte, Lehrpersonen und Führungskräfte auf eben diese Herausforderung eingelassen. Die Mobilität der Care- Teammitglieder zwischen den einzelnen Schulen aber auch ein großes Interesse an diesem wichtigen Thema machen nun einen zweiten Grundlehrgang notwendig. In einem ersten Treffen soll anhand von Fallbeispielen überblicksmäßig auf die Komplexität von Krisensituationen und auf die Ziele und Aufgaben eines Careteams an der Schule/am Kindergarten eingegangen werden. Es wird ein Einblick auf die beginnende Grundausbildung gegeben, deren Ziel darin liegt in Krisensituationen (wie beispielsweise bei Todesfällen) als Schule/Kindergarten handlungsfähig zu bleiben und schlussendlich eine bestmögliche „psychische Erste Hilfe“ bieten zu können.

  • Je nach Zusammensetzung der Gruppe wird in Folge (je zwei Treffen für die Unterstufe/Oberstufe) an folgenden Terminen weitergearbeitet:
    - 07.03.2018   - 09.03.2018
    - 16.03.2018   - 19.03.2018

Dieser Lehrgang ist bis zum Erreichen einer maximalen Teilnehmerzahl (25 TN für die Unterstufe und 25 TN für die Oberstufe) auch für die Nachbarbezirke offen.

 

Nummer
33/17
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldeschluss
15-12-2017, 12:00
Zielgruppe
Alle
Ort
1.Treffen am 23.02.18 (alle Schulstufen) 15-18 Uhr in Lana/Zollstr. 15 Aula Magna der Zollschule
Kontakt