Leseförderung durch „Lesen. Das Training“

Termine
1
Referent/in:
Petra Eisenstecken
Montag, 18. September 2017 - 15:00 bis 18:00

Lesen bezeichnet eine sehr komplexe Tätigkeit: Zu Beginn stehen das Erlernen von Buchstaben und das Zusammenlauten. Allmählich wird das Augenmerk auf die Lesefertigkeit gelegt. Dabei spielt das Motivieren zum Lesen eine wesentliche Rolle. Wer sich um Leseanimation bemüht, darf aber die Förderung des Gut-Lesens nicht außer Acht lassen. Denn nur wer gut liest, liest auch gerne. Deshalb müssen Kinder ihre Leseflüssigkeit verbessern. Dabei soll der spielerische Moment nicht zu kurz kommen. Nur wer Freude am Lesen empfindet, nimmt gerne und freiwillig ein Buch in die Hand. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach einer theoretischen Einführung das Leseprogramm „Lesen. Das Training“ kennen lernen und sich damit näher auseinandersetzen.

Nummer
27/17
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmeldeschluss
04-09-2017, 12:00
Zielgruppe
GS - MS
Ort
GS Algund
Kontakt